TSG Ailingen - TSV Eriskirch

Vergangenen Donnerstag fand kurzfristig ein Freundschaftspiel auf dem Kunstrasen in TSG Ailingen statt. Dies ging gegen eine sehr junge und gute Ailinger AH leider mit 6:1 deutlich verloren. Jedoch ist das Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf war. Die Mannschaft ließ teilweise den Ball gut laufen und erarbeitete sich einige Chancen. Jedoch konnten diese nicht genutzt werden. Lediglich Asef erzielte kurz vor Ende der Begegnung den Ehrentreffer. 

Leider ging somit auch das erste Spiel in den neuen Trikots verloren.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Sandro Sterzai bedanken. Er hat uns diese schönen neuen Trikots gesponsort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank Sandro!!!

 

Wir haben im Freundschaftsspiel gesehen, dass es noch viel zu tun gibt, unter anderem deshalb werden wir die Sommerferien durchtrainieren!

TSV verliert gegen Bürgermoos

Am Freitag, den 15.10. bestritt unsere AH endlich wieder ein Freundschaftsspiel. Der Gegner war dieses Mal der SC Bürgermoos. Leider konnte unsere Mannschaft an diesem Abend nicht mit dem stark besetzten und aufspielenden Gegner mithalten. Das Spiel ging mit 0:4 verloren.


Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Schiedsrichter Klaus Bösch, der die Partie, wie gewohnt, souverän leitete.


Es spielten: Heine Joe, Zeca Julian, Rein Andreas, Meyer David, Vogtherr Jochen, Meinel Mirko, Meinel Claudius, Hashemi Rahim, Sharifi Asef, Walk Steffen, Ahmadi Ali, Schillinger Stefan, Messerle Artur, Hundsdörfer Thomas, Gassenheimer Nicu

Erfolgreiche Revanche gegen Ailingen

Am Mittwoch, den 20.10., stand schon das nächste Spiel an. Der Gegner war dieses Mal die TSG Ailingen. Hier hatten unsere Männer noch eine 1:6 Niederlage vom August gut zu machen.
Von Beginn an war zu sehen, dass unsere Mannschaft auf Wiedergutmachung aus war. Es wurde schön kombiniert, aber die Überlegenheit spiegelte sich noch nicht in den Toren wider. Zur Halbzeit stand es durch Tore von Lezze und Achim lediglich 2:1.
Nach der Halbzeitpause gaben unsere Männer dann richtig Gas und dies zeigte sich dann auch auf der Anzeigetafel. Durch die weiteren Tore von Lezze (3), Ruben (1), Ugo (1), Steffe (1), Kuppe (1) stand es am Ende 9:1!!!

Ein herzliches Dankeschön geht an Jan Wenzel, der das Spiel souverän leitete.

Es spielten: Messerle Artur, Brugger Manuel, Schwarz Ruben (1), Bader Franz, Kugler Hannes, Beck Stefan (1), Kaupp Alexander (1), Münch Carsten, Buhmann Markus (4), Ngene Ugo (1), Schuster David, Vogel Achim (1), Meinel Mirko, Dittmann Philipp

Das Besondere an diesen beiden Spielen sind nicht unbedingt die Ergebnisse, sondern der große Kader, der uns zurzeit zur Verfügung steht. Bei beiden Spielen wurden insgesamt 27 verschiedene Spieler eingesetzt! Dies spiegelt sicher auch die tolle Kameradschaft unserer AH wider.

0E483ADD-D704-4E1C-B734-1EBDD50FFA91.jpeg